Spendenaktion für Kinderhospiz Bärenherz ab 01.09.2021

Die Clockwork-Orange Community wiederholt auch in diesem Jahr wieder ihre Spendenaktion für das Kinderhospiz Bärenherz e.V. in Leipzig



Bereits im vierten Jahr sammelt die Community vom 01.09.2021 0:00 Uhr bis 30.09.2021 23:59 Uhr Spendengelder, um das Kinderhospiz Bärenherz in ihren Tätigkeiten zu unterstützen.

Die Aktion läuft unter dem Namen "Spendtember". Das Hospiz ist dringend auf Spendengelder angewiesen. Gerade im Zeitalter von Corona trifft es die angehörigen besonders schwer, da nicht immer alle angehörige die Kinder besuchen können.



"Das Kinderhospiz Bärenherz ist eine medizinische Einrichtung, die Familien mit schwerstkranken Kindern beherbergt – ab dem Moment der Krankheitsdiagnose. Mit über 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor allem im pflegerischen, psychosozialen und therapeutischen Bereich wird rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr die Betreuung, Förderung und Begleitung der Kinder und Familien gewährleistet. Auch nach dem Versterben des Kindes werden die Angehörigen weiterhin betreut und begleitet. Dabei werden die Kosten für Pflege, Unterkunft, Versorgung und psychosoziale Therapien nur zu einem Teil und nur bis zum Tod des Kindes von den Kranken- und Pflegekassen gedeckt. Staatliche Zuschüsse erhält das Kinderhospiz nicht.

Das bedeutet, dass Bärenherz ohne Spenden nicht im notwendigen Umfang für betroffene Familien sorgen und sie auf ihrem schweren Weg begleiten könnte. Der Verein Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Betrieb des gleichnamigen stationären Kinderhospizes über die eingeworbenen Mittel finanziell sicherzustellen."

Quelle: https://www.baerenherz-leipzig…rderverein/ueber-uns.html


Das Ziel der Community ist nicht nur Spendengelder für das Hospiz zu sammeln, sondern auch auf die Lage der Familien und Kinder aufmerksam zu machen, die unter schweren Krankheiten leiden, die bisweilen nicht heilbar sind oder mit einer begrenzten Lebensdauer konfrontiert werden. Es wird in den Streams auf Twitch versucht darauf aufmerksam zu machen und auch darauf hinzuweisen, dass es Familien gibt, die in ihrem alltäglichen Leben eingeschränkt sind. Hier hilft auch das Kinderhospiz und hat ehrenamtliche Pflegekräfte und Helfer, die sich zeitweise um die erkrankten Kinder kümmern, sodass die Eltern auch Einkäufe oder andere Botengänge, wie zum Beispiel ein einfacher Besuch beim Friseur, erledigen können. Damit auch die Geschwister nicht zu kurz kommen, gibt es oft Veranstaltungen, an denen auch die Geschwister teilnehmen können.


Jede Spende zählt und hilft dem Hospiz ein großes Stück weiter. Auf der Communityseite werden die Spendengelder zentral gesammelt und am Ende der Aktion an das Kinderhospiz übergeben. Auch Spenden, die auf anderen Kanälen die Community erreichen, wie zum Beispiel in den Livestreams bei Twitch über Streamlabs, werden dankend angenommen und man kann bei den Live-Veranstaltungen sogar einen Kommentar dalassen.


In den vorjahren sind so bereits vierstellige Beiträge zusammengekommen. Spenden Sie mit!



Wer dem Hospiz gerne direkt spenden möchte, kann dies auch gerne tun, fällt jedoch aus unserer Spendenstatistik raus.


Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme und werden Ihnen im Spendenmonat noch mehr über das Kinderhospiz erzählen, denn wir waren bereits in der vergangenheit mit den Chaotenbrüdern vor Ort.

Das Video dazu gibt es auf unserem Youtube-Kanal

    Kommentare