Wir brauchen euch !

  • “Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg.” - Henry Ford


    Bald ist es soweit, 5 Jahre ClockworkOrange-Community. Den Grundstein haben damals von Robert und Patrick gelegt. Damals noch mit einem TS auf dem maximal 16 Leute sein konnten.

    Über die Tage, Monate, Jahre sind wir gewachsen mit Erfolg und Scheitern.

    ABER Aufgegeben wurde niemals und wird auch niemals. Jedes Scheitern hat uns wieder aufstehen lassen und nur noch stärker werden lassen und uns zu dem gemacht was wir heute sind.


    Eine "kleine" Community, wo fast jeder jeden kennt und Zusammen gespielt wird, mal mehr mal weniger. Aber viel wichtiger als das Zusammenspielen, ist einfach der Zusammenhalt, das nette Beisammensitzen, das Rumblöden, inzwischen auch Rülps und Furz-Contest mit dem unschlagbaren Champion Mölfi mit seiner Geheimwaffe den Prinzenrollen.


    Ich bin jetzt schon echt lange ein Teil von CWO und werde es auch immer bleiben, hier habe ich eine zweite Familie, auch wenn ich viele noch nie gesehen habe, was aber auch komplett egal ist, denn mal soll nach dem Inneren werten und nicht nach dem Äußeren.


    Es soll weiter gehen mit uns und dafür brauchen wir dich/euch. Die Projektzahl ist aktuell ein wenig eingeschränkt, was aber einfach, damit zusammen hängt, dass Robert nicht alles alleine machen kann. Weswegen ich es auch sehr sehr schade finde, dass M2TheUshi das WOT-Projekt leider abgibt.


    Wir brauchen neue Ideen, Leute die etwas umsetzen wollen, und da kommst du/ihr ins Spiel, denn Ihr seid was CWO ausmacht.


    Welche Projekte sollen wir starten, für welches Projekt übernimmst du die Verantwortung?

    Lasst es uns bitte mit zahlreichen Kommentaren wissen.





    Ich wünsche allen einen guten Start :thumbsup:

    Euer Wolff

  • Hey,

    Ich sag es mal gerade heraus

    Ihr seit ein Nischen "Clan"/Community/whatever ... ihr spielt kein Cod, GTA RP (eigener server) oder MMORPG (wie WoW oder GW) was die leute praktisch zwingt hier her zu kommen

    Ihr spielt spiele wie ETS, FS, F1 oder WoT ebend spiele die nicht so beliebt sind und wenn dann gibt es dort sehr viele clans/Ligen/gruppen

    ihr zieht auch nicht mit und spielt dinge wie Valorant oder andere neue gehypte spiele sondern hängt euch an spielen auf die verhältnismäßig wenig leute spielen wollen bzw. sehen wollen
    wie Fortnite oder FS

    dann streamt ihr unregelmäßig was bis jetzt eig. eure einzige werbung ist wodurch ihr leute herholt die die vielfalt der spiele die ihr spielt erhöht wodurch wieder mehr spieler herkommen

    Ihr müsst erstmal euren ansatz überdenken... es wird nicht aktiver nur weil man nervige posts zu einem spiel spamt (dazu reicht normalerweise ein "goody" threat), ein paar leute andere spiele spielen und dafür die verantwortung übernehmen

    dazu kommt ihr (Robert) gebt viel geld (87€) für ein projekt aus das ihr so wie es jetzt ist auch einfach im Discord gratis haben könnt... die frage ist wozu? was für einen mehrzweck bringt euch ein Forum und Ts³? klar man kann von Discord halten was man will aber es verbindet Forum und Sprachchat miteinander und das ganze nichts bzw. für ein paar € im monat
    das geld könnte man anders investieren (z.b. in besseres equip für streams usw.)



    Ich für meinen teil würde keine zeit investieren und verantwortung übernehmen für eine abteilung (spiel) wenn die spielerzahl nicht stimmt das wird sich aber nicht ändern wenn ihr so weiter macht wie jetzt...
    holt leute auf den Ts und macht werbung dann wird es aktiver

    und villt. überlegt ihr euch das mit dem auf allen plattformen streamen so teilt ihr eure wenigen zuschauer nämlich auf FB, Twitch, YT und co. auf wodurch es kaum unterhaltungen unter den zuschauern gibt

    LG

  • Ich denke kostentechnisch ist da was falsch verstanden worden. Die 87€ sind nicht nur für TS3/Forum sondern auch für die Möglichkeit eigene Projekte zu starten, bzw. laufen zu haben (Ls19, Space Engineers, Arma, ....).


    Ich finde es schade, dass du keine Zeit investieren möchtest, denn ohne das Leute Zeit investieren wird sich auch nichts ändern. Du musst ja auch keine bestehende "Abteilung" übernehmen, sondern was ganz neues starten.

  • Das war mir schon klar das Forum und TS nicht nur die 87€ sind aber warum sind die Kosten so hoch wenn nicht alles regelmäßig gespielt wird? Und warum streamt man nicht und versucht so einen Teil der Kosten zudecken ?


    Ich brauche keine Zeit investieren wenn ich weiß das ich letztlich immer noch allein spiele

  • Weil bei der letzten Besprechung keiner sich gemeldet hat der für cwo streamen möchte.


    Ich stimme dir bei vielen zu spooms. Es wurde auch mal Zeit das es jemand anders auch sagt.


    Ohne Leute keine Community.
    ich finde es nahezu frech das jetzt wo es grade mal nicht läuft, keiner von den Verantwortlichen mal was startet.


    Natürlich ist es leicht jetzt zu sagen ja macht doch mal was und startet eigene Projekte.

  • gut dann ist dieser gesamte post aber sinnlos? xD letztlich ist es mir egal was ihr macht
    Ob ihr spiele spielt die beliebt sind oder nicht, ob ihr geld für verlassene server ausgebt oder euch euren rüssel gegenseitig befummelt

    hier wird sich aber nicht ändern wenn ihr nicht wollt

    inaktive werden eher seltend wieder aktiv ohne das sich was ändert

  • Hallo an alle und vielen Dank erst einmal für die Kritik. Das geschieht zu selten und gibt einen Einblick, was von uns erwartet wird. Wir überdenken was wir davon umsetzen können und wie wir es tun können.

    Zu den Kosten: Für Teamspeak zahlen wir nichts, da wir eine NPO-Lizenz haben. Datenschutz ist uns sehr wichtig, daher bieten wir offiziell auch nur Teamspeak an, da diese Daten verschlüsselt ausschließlich über unseren Server laufen und nicht "irgendwo" im Internet.
    Das Discord kostenlos ist hat natürlich den grund, dass eure gesammelten Daten weiterverkauft werden, bzw damit marketing getrieben wird.

    Wer jetzt sagt "Ich habe nichts zu verheimlichen..." o.ä. der hat bestimmt nix dagegen, wenn ich mal zu Haus ein eure Zimmer gehe und in all eure Schubladen/Schränke reingucke :D
    Ich würde mich dabei unwohl fühlen.
    Wir haben einen Discord Server für diejenigen, die ihn bewusst nutzen wollen. Hierbei hat sich bereits otsch bereiterklärt dies zu verwalten.
    Die Kosten sind für den Server und Lizenzen im Allgemeinen. Auch hier habe ich schon Ideen das zu reduzieren.

    Die Kernspiele, die aktuell bei uns laufen sind aus den Interessen vieler entstanden. Allen voran ETS2 und Arma3, der Rest folgte später.
    Sofern es hier Spieler gebt, die gewisse Spiele regelmäßig spielen und demnach auch Leute auf den TS holen, bin ich der letzte, der hier für euch keinen Channel im TS3 machen würde. Ja sogar auch im Discord.
    Da sich eine einzelne Person nich tum alle Spiele kümmern kann, sind wir auf euch angewiesen, die die Spiele auch regelmäßig spielen. Ich habe angefangen Arbeiten abzugeben, damit ich hier nicht alles alleine machen muss (ich zwing mir das selber auf)
    Solltest du Valorant regelmäßig spielen und dich auch dafür interessieren, bieten wir gerne verantwortungsvolle Posten in der Community an.

    Bei Spielen mit dedicated Server unterstützung sind wir sofort dabei und stellen einen eigenen Server auf. Dafür haben wir ja unseren Root-Server.

    Ganz anders sieht es bei Projektbezogenen Sachen aus wie GTAV-RP. Hierfür brauchst du viel zeit und Geld und Leute die programmieren können. Solche Leute machen gerne in den Projekten mit, wenn sie bezahlt werden. Uns fehlt dazu das Wissen und die Erfahrung. Solch große Projekte können wir nicht stemmen und vor allem nicht mit dieser Anzahl an Membern.

    Ich für meinen Teil werde das Streaming zurückschrauben. Mir ist es persönlich wichtiger mit den Leuten zu spielen als (alleine) viel Arbeit, Zeit und Geld in das Streaming reinzustecken.
    Es wird dann zukünftig auch nur auf einer Platform gestreamt.
    Soviel zum Montagsthread :D

  • Also so wie es zurzeit aussieht werden in Zukunft Rainer, Florian und ich über den CWO Kanal streamen, das benötigt zurzeit natürlich noch ein wenig Arbeit, wegen Einrichtungen usw. Vielleicht habe ich mich mit meinem Beitrag falsch formuliert. Es geht generell auch darum, Robert Arbeit abzunehmen und die MÖGLICHKEIT neue Projekte zu starte, aber damit das nicht auch wieder an Robert oder mir komplett hängen bleibt hätten wir dafür gerne einen "Spielmoderator ". Wie gesagt nur die MÖGLICHKEIT