Namensänderung Streamingplattformen

  • Hallo an alle.,


    otsch hat mich darauf aufmerksam gemacht und in der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass viele User Probleme hatten uns anhand des Namens zu finden.


    Beispiel: Auf Twitch hießen wir clockworkorangecommunity - den Leuten ist das zu lang und zu "anstrengend" das auszuschreiben, wenn sie uns direkt suchen. Kann ich auch nachempfinden. Unser Brandname lautet nunmal Clockwork-Orange Community

    Das gleiche gilt auch für Youtube. Wenn man nach uns suchen will, muss man immer "clockwork-orange community" suchen um zu unserer Seite zu kommen. Trotz Tags und META suchwörter liegt der Film a "clockwork orange" leider ganz vorne in den Suchanfragen und wird auch eher angezeigt.


    Das muss sich ändern. Daher habe ich folgende Maßnahmen getroffen.

    YouTube: Benutzername geändert in cwo

    Mixer: Benutzername geändert in cwo

    Twitch: Benutzername geändert in cwoc


    Ich erhoffe mir dadurch eine bessere Reichweite und leichter zu finden zu sein.

  • Finde das eine gute Entscheidung.

    Clockwork-Orange zu finden war schwerer als Diamanten in Minecraft mit einer Holzspitzhacke zu farmen!


    Eine kleine Anmerkung am Rande evtl mal über das Logo der Kanäle nachdenken und dort die Intialien und zwar wie du schon in einem andern Thread verwendet hast.

    In der Form CwO (Groß/klein/Groß - Schreibung) mit aufzunehmen um den Wiedererkennungswert zu genereieren.


    Leider ist der Kanal zu selten Online (was ich auch verstehen kann, wenn du alleine streamst). Meiner Meinung nach sollten die, die für die Community streamen eher über CwO streamen und nicht ihre eigenen Kanäle verwenden.


    Wir als Chaotenbrueder werden weiterhin über unseren Kanal für CwO streamen (In unserer Situation wäre es echt unklug da noch zu wechseln, da der Kanal gerade stark wächst). Dadurch unterstützen wir ja die Community im gleichen Maß da wir bereits Reichweite genereieren.


    Da ich gerade das Thema Wachstum angesprochen habe. Ich weiß das aktuell keiner die Schnippelarbeit für Cwo übernimmt und dadurch auch wenig Content auf dem Kanal erscheint. Aber die kontinuierliche Veröffentlichung steigert das Anzeigevolumen bei YouTube (Impressionen) soll heißen wird weniger veröffentlicht, lässt dich YouTube dein Zeug machen und wird dich nicht promoten. Ändert sich das Verhalten, wird also mehr hochgeladen und veröffentlicht (und dabei ist völlig Schnurz ob es ein Livestream oder ein Video ist) supportet dich YouTube durch Anzeigen nach Suchanfragen. So kann jeder der für CwO streamt oder ein Video erstellt dem Kanal aktiv helfen, denkt mal drüber nach.


    Es sind lediglich Anmerkung von meiner Seite her und können auch gern diskutiert werden. ich bin erstmal raus.


    Grüße


    Otsch